Studium

Das Studium der Afrikastudien in Leipzig verfolgt einen interdisziplinären Ansatz. Wir bieten Lehre zu den diskursiven, sozialen, kulturellen, wirtschaftlichen und politischen Dynamiken Afrikas. Sie erhalten außerdem eine fundierte Sprachausbildung in Kiswahili und/oder Hausa sowie berufsvorbereitende Angebote und Informationen.

Wir befähigen unsere Studierenden, sich selbstständig und reflektiert mit Afrika auseinanderzusetzen, auf vielfältige Weise zu lernen, Fragen zu stellen und Inhalte zu interpretieren. Wir machen auch auf Grenzen afrikabezogenen Wissens aufmerksam und kritisieren den Rückgriff auf alltägliche Stereotypen.

In unserer Lehre geben wir Einblick in den afrikawissenschaftlichen Forschungsalltag.

Ein optionales Auslandsstudium und Praktika in Europa und Afrika ermöglichen einschlägige berufsbezogene Erfahrungen.