Bachelor

Die Absolventen des Bachelorstudiengangs „Afrikastudien“ sollen befähigt werden, sich auf der Grundlage von Erkenntnissen und Methoden aus verschiedenen geistes-, kultur- und sozialwissenschaftlichen Disziplinen mit Afrika (Schwerpunkt südlich der Sahara) wissenschaftlich auseinander zu setzen und afrikabezogene Erkenntnisse kritisch einzuordnen.

Der B.A.-Studiengang „Afrikastudien“ ist berufsqualifizierend; zugleich bereitet er auf einen nicht-konsekutiven Masterstudiengang „Afrikastudien / African Studies“ vor.
Arbeitsfelder für Absolventen

• Wissenschaft und Forschung,
• Kultur und Medien (Verlage, Messe und Kultureinrichtungen, Museen, Touristik, Archive undm Dokumentationszentren),
• multikulturelle Sozial- und Freizeiteinrichtungen,
• Entwicklungszusammenarbeit,
• Verwaltung, Politik und Wirtschaft (nationale und internationale Organisationen, diplomatischer Dienst, Stiftungen, Verbände usw.).

Ansprechpartnerin: Natascha Bing
Kontakt: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Sehr zu empfehlen (nicht nur für Bachelor) ist die jedes Jahr im Wintersemester stattfindene Vortragsreihe "Berufsfelder", die Einblicke in die möglichen Berufswelten von AfrikanistInnen gibt.
Bitte auf Aushang achten und regelmäßig auf unsere Homepage schauen!